Archiv für den Monat: September 2016

Chocolate Chunk Brownies

chunk-brownies-3

Hey ihr Lieben!

Es ist noch nicht zu spät! Wenn ihr schnell die Zutaten besorgt und gleich anfangt zu backen, dann habt ihr noch einen perfekten Mitternachtssnack! Besser spät, als nie. 🙂 Aber diese Brownies sind so gut, die könnt ihr immer essen. Egal ob zum Frühstück, Mittag oder wie ich: Immer! 🙂

Was ist noch besser als Brownies? Richtig! Chocolate Chunk Brownies! Ich liiieeebeee sie sooo sehr, dass ich sie ca. 3-4 mal hintereinander gebacken habe, weil ich nicht genug bekommen konnte. Zugegeben, es war auch nicht genug, da alle anderen schneller waren und alles weggeputzt haben. Aber das spricht für das Rezept. 😉

Ich hoffe euch schmeckt es genauso. Freue mich über Feedback. <3
Janni

chunk-brownies-2 chunk-brownies-4 chunk-brownies-1

Drucken

Asia-Hähnchen in scharfer Kokossoße

asia-2

Ihr Lieben!

Die letzten Tage hatte ich wieder richtig lust auf asiatisch angehauchtes Essen. Zugegeben, ich kann es gar nicht so oft hintereinander essen, aber, wenn ich hunger darauf bekomme, genieße ich es umso mehr.

Es fasziniert mich immer wieder, wie gut das Essen auf dieser Welt schmeckt und dass jedes Land seine eigenen leckeren Spezialitäten hat. Dieses Rezept war allerdings eher eine Notlösung, da ich eben richtig lust auf asiatisch hatte und auch Kokos über alles liebe. Glücklicherweise waren gerade so noch die richtigen Zutaten in greifbarer Nähe, sodass ein leckeres Essen dabei entstanden ist. Überzeugt euch selbst. 🙂

asia-1 asia-3

Als Gemüse hatte ich beispielsweise nur Karotten da. Allerdings könnt ihr eurer Fantasie da freien Lauf lassen und noch mehr dazugeben. Paprika oder auch Erbsen könnten ebenfalls gut dazu passen. 🙂

Guten Appetit!
Janni

 

Drucken

Nutella Cookies

nutella-cookies-3

Hallo ihr Lieben!

Wie ihr es vielleicht schon bemerkt habt, stehe ich zur Zeit einfach meeegaaa auf Cookies! Ich liebe, liebe, liebe sie einfach! Besonders, weil sie immer so lecker schmecken (auch das cookie dough!) und so schön schnell zu machen sind. Und weil ich süchtig bin, habe ich sie in verschiedenen Varianten ausprobiert. Neben Oreo-Cookies, gibt es nun auch suuper leckere Nutella-Cookies.

Diese Cookies gehören wahrscheinlich sogar zu meinen absoluten Favoriten und sind sooo traumhaft lecker. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass diese Cookies das Leben so viel schöner machen! haha

Probiert es aus und überzeugt euch selbst! Bin auf euer Feedback gespannt. <3
Janni

nutella-cookies-2 nutella-cookies-1

Drucken

Kartoffelsalat mit Speck

kartoffelsalat-3

Guten Morgen ihr Lieben!

Ich weiß es gibt Leute die essen einen Kartoffelsalat auch zu Weihnachten. Bis vor kurzem hatte ich ja GAR KEINE AHNUNG! Ich verbinde das ja so gar nicht mit Winter. Zu Weihnachten muss bei mir ein Braten her. haha Jedenfalls schmeckt so ein Kartoffelsalat auch im Sommer und sorgt für etwas Frische! 😀

Deswegen teile ich mit euch dieses Rezept auch noch schnell, bevor die letzten Sommertage vorbei sind. Wer weiß, wie viel Zeit noch bleibt. Das Rezept habe ich von meinem Papa. Es gehört zu meinen absoluten Favoriten. Wahrscheinlich, weil Speck mit dabei ist.
Leider habe ich keine genauen Mengenangaben. Die Menge der Zutaten hängt komplett von der Menge der Kartoffeln ab und ich mache dabei alles nach „Gefühl“. Eigentlich kann dabei aber auch gar nicht so viel schief gehen.  <3
Janni

kartoffelsalat-2 kartoffelsalat-1

Drucken

Oreo Cookies

oreo-cookie-2

Liebe Oreo-Suchties,

heute kommt allein für euch ein Rezept-Post. Unsere Sucht lässt sich ohnehin nicht mehr heilen. Deswegen versuchen wir es auch erst gar nicht und genießen das Leben gleich. Egal, was uns die Waage oder unsere Blutwerte sagen. Es hat doch eh keinen Sinn. Besorgt euch also die Zutaten, backt diese leckeren Cookies und erfreut euch an den kleinen Dingen des Lebens. 🙂

Ich glaube mehr muss ich zu den Cookies nicht sagen. Die Bilder sprechen für sich. Und jeder der Oreo kennt, weiß, das alles, wo Oreo drinnen ist, auch gut schmeckt. An alle anderen: Willkommen im Oreo-Suchtie-Club.
Janni

oreo-cookie-4 oreo-cookie-3 oreo-cookie-1

Drucken

No Bake Lemon Pie

lemon-pie-2

Hey ihr Lieben!

Heute ist es wieder so schön draußen! Ich hoffe ihr genießt fleißig die letzten Sonnenstrahlen und warmen Tage in diesem Jahr. Von mir aus kann es immer so weiter gehen. Auch, wenn ich mich schon auf den Herbst freue. Jede Jahreszeit hat etwas schönes an sich, finde ich.

Aber um das warme Wetter so richtig genießen zu können, muss etwas erfrischendes her. Nur hat an solchen Tagen ja wirklich keiner Lust lange etwas zu backen. Und genau deswegen ist dieser No Bake Lemon Pie P E R F E K T für heute! Der ist im Nu gemacht (Zubereitungszeit: unter 10 Minuten!) und schmeckt so sehr nach Sommer! 🙂

Das Rezept habe ich vor einigen Jahren von einer Freundin bekommen, als ich in den USA lebte. Leicht abgewandelt ist dann dieser leckere „Kuchen“ bei rausgekommen.
Janni

lemon-pie-3 lemon-pie-4 lemon-pie-5 lemon-pie-1

PS: Dieser Pie schmeckt auch leicht gefroren super lecker! 😉

Food, in the end, in our own tradition, is something holy. It’s not about nutrients and calories. It’s about sharing. It’s about honesty. It’s about identity.

Louise Fresco

Drucken

Spaghetti mit Parmesan und Thunfisch

Nudeln (2)

Guten Morgen ihr Lieben!

Zwischendurch gibt es manchmal Tage, an denen ich gar nicht so gerne lange in der Küche stehe. Ich liiiebe es zu Kochen und zu Backen, aaaaber auch bei mir kommt es mal vor, dass es mal schnell gehen soll. Besonders, wenn der Hunger schon viel zu groß ist, oder man nur wenig Zeit hat. Dieses Pasta-Gericht ist dafür wie geschaffen! Ein Traum! Super schnell und mega einfach. In nur 10 Minuten könnt ihr das Essen in eure Bäuche füllen. 🙂

Für diejenigen die keinen Thunfisch mögen, können den auch einfach weg lassen. Das Rezept schmeckt auch ohne Fisch super lecker. Die Mengenangaben in der Beschreibung reichen in etwa für 2 Personen.

Nudeln (3) Nudeln (1)

Ich hoffe, dass Rezept gefällt euch. Lasst es euch schmecken und habt einen wunderschönen Tag!
Janni

Drucken

Waldbeere-Vanillebutter-Kuchen

cake (4)

Schnuckis!

Vor kurzem hatten mein Mann und ich unseren Hochzeitstag. Zur Feier des Tages (ich finde immer einen Grund zu Backen – und wenn das keiner ist, dann weiß ich auch nicht), habe ich einen Kuchen gebacken, den ich mit euch teilen möchte. Er mag richtig gerne Beeren im Kuchen und ich mag einfach Zucker. Hier also die perfekte Mischung. 😛

Ich warne euch vor: Der Kuchen macht sooo satt. Esst also vorher am Besten nicht zu viel und seid so nett und teilt ihn mit Freunden. Falls ihr euch vorgenommen habt diesen Kuchen alleine zu essen, muss ich euch enttäuschen. Ich habe es versucht und bin gescheitert. Sonst gelingt mir sowas immer, aber dieser war dann doch etwas zu groß und mächtig (aber auch richtig lecker und saftig!) für mich alleine. Solltet ihr es dennoch schaffen, müsst ihr mir unbedingt von eurem Erfolg berichten! 🙂

cake (3) cake (2) cake (1)1

Ich hoffe ihr erleidet keinen Zuckerschock. Aber der Kuchen ist ja gesund. Der hat ja Beeren und so. 😉 Passt also sicherlich perfekt in jedes Trainingsprogramm und in jeden Diätplan. Fühlt euch gedrückt!
Janni

Drucken